Bereit für den neuen Trend im Badezimmer?

Waschen mit Wasser. Klingt logisch, oder? Aber nur die Asiaten sind hier wirklich konsequent: Rund 80% aller Japaner nutzen ein Dusch-WC im Badezimmer. In Deutschland nimmt die Verbreitung der Duschtoilette immer mehr Fahrt auf. Unsere Kolleginnen und Kollegen in den Ausstellungen beantworten jeden Tag Fragen zu den genauen Funktionen und Möglichkeiten: Welche Vorteile hat ein Dusch-WC, wie hilft es meiner Familie und passt es überhaupt in mein Badezimmer? In diesem Frieling Ratgeber finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu Dusch-WC, Washlet & Co.

Was ist ein Dusch-WC?

Der Name sagt es bereits: Kern ist die WC-Duschfunktion. Ob Sie das Gerät Dusch-WC, Toilettenbidet, Wasch-WC oder anders nennen, das Grundprinzip dieser 2-in-1-Lösung ist: Aus dem hinteren Teil der Toilette fährt automatisch ein Duscharm aus, der über einen Wasserstrahl eine gründliche Intimreinigung ermöglicht. Ein modernes Dusch-WC ist aber mehr als eine platzsparende Verbindung aus WC und Bidet:

Angefangen bei den Basismodellen, die sich von einer normalen Toilette lediglich durch eine Düse im Innenbereich unterscheiden, reicht die Produktpalette bis hin zu fernbedienbaren Komfortmodellen. Diese Hightech-Dusch-WCs punkten mit einstellbarer Trocknungsluft für Ihre Haut, Beleuchtung für die Nacht und automatischer Sitzöffnung. Zusätzlich verfügen viele Modelle über eine individuell einstellbare Wassertemperatur und einen regulierbaren Wasserstrahl.

Dusch-WCs gibt es von den Marken Diana, Duravit, Geberit, Toto, Villeroy & Boch und F. Grohe. Nachfolgend finden Sie Steckbriefe aktueller Dusch-WCs mit den wichtigsten Funktionen.

Produkte Dusch-WCs /Washlets

Für wen eignet sich ein Dusch-WC?

Sind Ihnen höchster Komfort und maximale Sauberkeit nach der Toilettenbenutzung wichtig? Dann sollten Sie sich ein Dusch-WC näher ansehen. Vielleicht überlegen Sie, ein Dusch-WC für ein Familienmitglied anzuschaffen? Dann sind Sie in guter Gesellschaft, denn ein Dusch-WC unterstützt Sie, Ihre Eltern, Großeltern oder Kleinkinder beim Erhalt der persönlichen Selbständigkeit und Sicherheit. Speziell diese Personengruppen profitieren besonders:

Senioren erhalten Ihre Selbständigkeit auch im hohen Alter und können sich ohne fremde Hilfe um ihre Körperhygiene kümmern.

Kleinkinder entdecken spielerisch die Funktionen eines WCs und sind nicht so sehr auf Hilfe angewiesen.

Sehgeschädigte oder nachtblinde Menschen. Viele Washlets sind mit einem integrierten Bewegungsmelder ausgestattet, der damit ein Nachtlicht anschalten und den Toilettendeckel automatisch öffnen kann.

Private Pflegekräfte oder Personal in öffentlichen Einrichtungen werden entlastet. Dusch-WCs kommen in Altersheimen, Kindergärten, Krankenhäusern oder Wohnheimen zum Einsatz.

Dusch-WCs sind also perfekte Partner für Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder mangelnder Erfahrung mit der Toilettenbenutzung. Wenn Sie ein barrierefreies Badezimmer planen, ist ein Dusch-WC ein wichtiger Baustein. Unsere Profis aus den Ausstellungen empfehlen:

"Auch wenn ein Dusch-WC nicht sofort zum Einsatz kommt, sollte die Vorinstallation (Strom + Wasser) schon frühzeitig berücksichtigt werden. Damit sind Sie für einen späteren Einbau bestens gerüstet."

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick

Abhängig vom Modell bieten Dusch-WCs diese Vorteile:

1) Maximale Hygiene und ein sauberes Körpergefühl nach der Toilettenbenutzung.
2) Platzsparend: Das Dusch-WC vereint Toilette und Bidet und benötigt nicht mehr Platz als eine normale Toilette.
3) Wohlfühlwärme: der Toilettensitz ist je nach Bedürfnis individuell beheizbar.
4) Einige Washlets bieten eine integrierte Geruchsabsaugung, einige versprühen auf Wunsch sogar Düfte.
5) Massagefunktionen des Duschstrahls sorgen für Muskelentspannung und helfen gegen Verstopfungen und Hämorrhoiden.
6) Umweltfreundlichkeit durch papierfreie Wasserreinigung und Lufttrocknung.
7) Modernes Design - die Auswahl an optisch attraktiven Dusch-WCs wird immer größer.

Was kostet ein Dusch-WC?

Ein Dusch-WC ist aufgrund des hohen Leistungsumfangs teurer als ein normales WC. Die Preise variieren je nach Modell und werden von Ihrem Fachhandwerker kalkuliert, so dass wir als Großhändler an dieser Stelle leider keine Endpreise nennen können. Unser Tipp: Werfen Sie einen Blick auf unsere Hausmarkenprodukte DIANA Pure Dusch-WC in den Ausführungen Basic und Comfort.

Fragen Sie jetzt Ihren Fachhandwerker

Wie lange dauert der Einbau eines Dusch-WCs?

Die Installation dauert im Normalfall kaum länger als bei einem gewöhnlichen WC. Hinzu kommen Funktionstests nach der Installation. 

Was muss beim Einbau beachtet werden?

Je nach Modell sind ein Stromanschluss sowie ein separater Wasseranschluss in der Nähe des WCs notwendig. Dies sollte im Vorfeld von Bau oder der Renovierung unbedingt beachtet werden. Einige Dusch-WCs beschränken sich auf die Basisfunktionen und benötigen keinen Stromanschluss, sondern lediglich einen Wasseranschluss. Keine Sorge, die Anschlüsse sind nach dem Anbau nicht mehr zu entdecken. Falls sie noch einen Handwerker für die richtige Montage oder den Umbau benötigen, die Frieling Handwerkersuche liefert Ihnen schnell den richtigen Ansprechpartner:

Zu den Frieling Bädergalerien

Zum Frieling Handwerkerfinder

Unsere
starken
Marken