Harmonische Asymmetrie

Die Badmöbel-Kollektion Cala 2.0 von BURGBAD ist der beste Beweis dafür, wie mit sanfter Formensprache große Aufmerksamkeit und Wirkung erzielt werden kann, ohne aufdringlich zu sein. Kantige Sachlichkeit und rechte Winkel vermeidet Cala raffiniert − um mit gewölbten Fronten und geschwungenen Beckenkanten zu zeigen, wie faszinierend anders und harmonisch Asymmetrie sein kann.

Die Cala Waschtische und Unterschränke bestechen durch ihre charakteristische rund-sanfte Weichheit. Die organisch nach unten geschwungene Kante des Mineralguss-Waschtisches und die ergonomisch gewölbten Fronten, die an einen Bootsrumpf erinnern, verführen zum Berühren. Cala 2.0 verbindet optische und haptische Sinnlichkeit mit einer klaren Interpretation von Ordnungssinn. Die halbhohen Schränke überraschen im Inneren mit praktischen Highlights wie zum Beispiel Innenschubladen mit individualisierbarem Ordnungssystem.

Mit ihrer sanften Formensprache und ihren hellen Holzoberflächen sind Cala Badmöbel dafür prädestiniert, aus Ihrem Bad eine natürliche und sinnliche Ruheoase zu machen. Besuchen Sie uns in unseren Bädergalerien und sprechen Sie mit uns über Ihre Vorstellungen.